***Mahnmal der Demokratie***

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der abermalige Anschlag auf mein Abgeordnetenbüro ist eine Folge des Hasses gegen die AfD, der insbesondere in den vergangenen Tagen wieder geschürt wurde. Verantwortlich sind vor allem Hetzer wie die Abgeordneten Rülke und Sckerl, die sich nicht zu schade sind, auch Mordopfer für parteipolitische Interessen zu missbrauchen. Ein solches widerliche Verhalten ermutigt Linksradikale, da sie sich unter staatlichem Schutz wähnen.

Die Hetze der Grünen und der FDP im Landtag ist mitverantwortlich für diesen erneuten Angriff auf mein Büro, bei dem Scheiben zu Bruch gingen und privates sowie öffentliches Eigentum schwer beschädigt wurde.

So schlimm dies immer wieder ist, wird das jedoch weder mich noch meine Mitstreiter aufhalten.

Es bleibt zu hoffen, dass bald ein Umdenken stattfindet, bevor dieses Verhalten solcher linker und grüner Agitatoren das Leben von Abgeordneten kostet.

Keinen einzigen Cent mehr für sogenannte „Demokratieprojekte“, die in Wahrheit versteckt der Finanzierung solcher linken Terroristen dienen.

Die linksterroristische Antifa hat sich zum Anschlag bekannt und bedroht nicht nur mich sondern meine ganze Familie.

https://de.indymedia.org/node/41126

Gelesen 49 mal

Schreibe einen Kommentar

HTML Zeichen sind erlaubt

Cookies auf www.dr-christina-baum.de

Laut EU-Richtlinie 2009/136/EG zwingt uns der Gesetzgeber zu dieser Meldung!

Um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten, werden Cookies zu Funktions-, Statistik- und Komfortzwecken sowie zur Darstellung personalisierter Inhalte verwendet. Durch Klicken auf "Ja, ich stimme der Nutzung von Cookies zu " erklären Sie sich damit einverstanden, dass www.dr-chrtistna-baum.de solche Technologien verwenden darf. Ihre Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Lehnen Sie die Verwendung von Cookies ab, so klicken Sie bitte auf "Nein, ich stimme der Nutzung von Cookies nicht zu". Sie können dann die Webseite mit eingeschränkten Funktionen nutzen und die Cookies sind abgeschaltet.